Allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Geltungsbereich

(1)Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Geschäftsbeziehungen, die aufgrund der Internetpräsenz oder durch andere Absprachen unter Anerkennung der Vertragsbedingungen zustande kommen.

(2)Diese Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Kunden werden nur dann undinsoweit Vertragsbestandteil, als ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt wird.

2. Vertragsschluss

(1)Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail durch diese Bestätigung kommt ein rechtsgültiger Vertrag zustande.

(2)Waren können auch per e-mail, schriftlich oder per Telefon bestellt werden, ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Waren kommen mit schriftlicher Bestätigung, durch Lieferung der bestellten Ware oder durch die Rechnungszusendung zustande.

3. Preise

(1) Für die Richtigkeit der im Internet oder auf Prospekten angegebenen Preise wird keine Gewähr übernommen. Schreib- oder Druckfehler können nicht ausgeschlossen werden.
(2) Es gibt keinen Mindestbestellwert
(3) Die Preise verstehen sich in Euro ohne Kosten für Verpackung und Versand.

4. Eigentumsvorbehalt

(1)Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

5. Versandkosten/Lieferung

(1) Die Versandkosten Ihrer Lieferung können ja nach Produkt varieren und sind optional wählbar vor Absenden Ihrer Bestellung werden diese angezeigt.Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
(2) Es wird darauf hingewiesen, dass bei einem Versand ins Ausland eventuell höhere Versandkosten, Zölle und Gebühren o.ä. anfallen können.
(3) Die Versandkosten werden auf der Rechnung gesondert ausgewiesen.
(4) Die Firma Tidy Surfboards garantiert für den ordnungsgemäßen Zustand der Ware bei Auslieferung an den Spediteur, Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt.
(5) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bei einer gewählten Transportversicherung geltend machen zu können.
(5) Eine Selbstabholung der Ware ist nach Anmeldung möglich
(6) Falls der Anbieter ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant des Anbieters seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Vertragspartners werden unverzüglich erstattet. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

6. Zahlungsbedingungen/ Verzug

(1) Dem Kunden stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Banküberweisung (Vorkasse) und Zahlung bei Abholung. Der Kaufpreis ist fällig und zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungserhalt. Mit Ablauf der Frist kommt der Kunde in Verzug. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
(2) Etwaige anfallende Bankgebühren durch Auslandsüberweisungen trägt der Kunde.
(3) Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu fordern. Für den Fall, dass wir einen höheren Verzugsschaden geltend machen, hat der Kunde die Möglichkeit nachzuweisen, dass der geltend gemachte Verzugsschaden überhaupt nicht oder in zumindest wesentlich niedrigerer Höhe angefallen ist.

7. Gewährleistung/Garantie

(1) Im Falle eines Mangels hat der Kunde die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.

(2) Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären. Eventuelle Schadensersatzansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

(3)Beim Kauf eines Surfboards ist die Gewährleistung/Garantie nicht gegeben, dies erklärt sich durch die im Gebrauch auftretenden teiweise sehr unterschiedlichen Belastungen sowie durch das eher anfällige Material eines Surfboards.

8. Widerrufsrecht

-Widerrufsbelehrung-

Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Voraussetzung und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechtes bei Versandbestellungen.

Widerrufrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Daniel Macherey
Rotdornweg 3
53894 Mechernich
e-mail: danielmacherey@yahoo.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

-Ende der Widerrufsbelehrung-

9. Datenschutzerklärung

- Personenbezogene Daten:

Zur Erfassung und Abwicklung Ihrer Bestellung müssen wir einige Ihrer persönlichen Daten, wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse erfassen. Diese Daten benötigen wir ausschließlich für die korrekte Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies zwingend für die Bestellabwicklung und den Versand Ihrer Waren notwendig ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter.

- Auftragsbezogene Daten:
Für die Bestellabwicklung speichern wir Ihre Vertragsdaten, wie z.B. bestellte Artikel, Lieferdatum und Preise. Diese Informationen verarbeiten wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung ausschließlich für die ordnungsgemäße Abwicklung Ihres Auftrages. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

- Kommunikation per E-Mail:
Kaufen Sie Waren in unserem Shop, so bestätigen wir Ihnen den Erhalt Ihrer Bestellung per E-Mail. Für die Zusendung dieser Bestellbestätigung benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse an Dritte erfolgt nicht.

10. Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Mit der Bestellung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrags und der übrigen Geschäftsbedingungen nicht. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welchen den wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.
(4) Alle Inhalte dieser Website, sowohl Texte als auch Bilder, sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder kopiert, verändert noch veröffentlicht werden. Jegliche gewerbliche oder auch private Nutzung ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet.
(5) Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt Tidy Surfboards keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.